Haarentfernung
& Epilation

Störender Haarwuchs im Gesicht, in den Achseln oder der Bikinizone, am Rücken oder an den Beinen ist ein häufiges Problem. Haare können mit Hilfe der Lasertherapie schmerzfrei und dauerhaft entfernt werden. Risiken sind dabei minimal.

Je nach Hauttyp und Haarbeschaffenheit eignen sich hierfür entweder der Alexandrit-Laser, der Rubin-Laser oder der langgepulste Nd-YAG-Laser. Wir haben diese drei Lasersysteme zur Verfügung und können deshalb den für Sie optimalen Laser wählen.

Es sind immer mehrere Behandlungen notwendig. Das Laserlicht trifft die Haarwurzel, das Haarwachstum verlangsamt sich und kommt ganz zum Stillstand. Wir möchten Sie vor dem Beginn einer Behandlung gerne persönlich über die Anzahl der bei Ihnen notwendigen Behandlungen und über die Kosten beraten.

Als Hautärzte sind wir durch unsere Ausbildung in Lasermedizin an der Univ.-Hautklinik Freiburg, unseren Abschluss eines 2-jährigen Laserstudiums (DALM) und unsere über 15-jährige Erfahrung besonders spezialisiert in der Lasertherapie. In der Praxis stehen 8 verschiedene, modernste Lasersysteme zur Verfügung.

Alexandrit-Haarentfernungslaser der neuesten Generation

Unser neuer Alexandritlaser ist leistungsstärker, d.h. schneller und wirkungsvoller. Er lässt sich individueller auf den Hauttyp (helle Haut, dunklere Haut) einstellen. Und durch den Scanner ist die Behandlung größerer Flächen wie Beine oder Rücken gleichmäßiger, genauer und schneller. Eine vorherige Beurteilung durch einen erfahrenen Dermatologen ist immer erforderlich. Risiken sind dann kaum vorhanden. Für die meisten Hauttypen ist dies der optimale Haarentfernungslaser.

Rubin-Laser

Der  Rubin Laser wird  in besonderen Fällen
auch zur Haarentfernung eingesetzt.

Langgepulster Nd-YAG-Laser (Mydon-Laser)

Dieser Laser eignet sich vor allem bei dunkleren Hauttypen sehr gut zur Haarentfernung.
Ein integriertes Kühlsystem sorgt für eine schonende Behandlung.