Faltenglättung

Die erfolgreiche Behandlung von Gesichtsfalten setzt gute Kenntnisse der verschiedenen Behandlungsmethoden sowie Erfahrung voraus. Für ein optimales Ergebnis kombinieren wir oft verschiedene Methoden der Faltenbehandlung.

Mit dem fraktionierten CO2-Laser (DeepFX/ActiveFX), dem Ergebnis neuester Entwicklungen in der Lasertechnologie, lassen sich Falten langanhaltend glätten. Die Vorteile sind die sofortige Hautstraffung, die Anregung der Bildung von neuem Kollagen, was zu einer weiteren Glättung der Falten führt sowie die sehr gute Verträglichkeit mit einer Abheilung meist in einigen Tagen.

Als Hautärzte sind wir durch unsere Ausbildung in Lasermedizin an der Univ.-Hautklinik Freiburg, unseren Abschluss eines 2-jährigen Laserstudiums (DALM) und unsere über 15-jährige Erfahrung besonders spezialisiert in der Lasertherapie. In der Praxis stehen 8 verschiedene, modernste Lasersysteme zur Verfügung.

CO2-Laser

DeepFX und ActiveFX, das Ergebnis neuester Entwicklungen in der Lasertechnologie, ist ein Verfahren, das zu lang anhaltender Hautstraffung führt. Die fraktionierte Laserbehandlung glättet Falten und Aknenarben und stimuliert die Bildung von neuem Kollagen in der Haut, was zu einer weiteren Straffung der Haut führt. Mit dem Laserlicht werden kleinste, eng beieinander liegende Punkte der Haut behandelt. Die Vorteile:

  • Hautstraffung und über Monate weiter zunehmende Hautglättung
  • Verbesserung der Spannkraft und Hautstruktur
  • Beschleunigte Heilung (meist nur einige Tage)

In der Fachwelt herrscht heute Einigkeit, dass der fraktionierte Laser eine wirksame und besonders sichere Behandlung von Alterserscheinungen der Haut und von Aknenarben darstellt. Auch zur Behandlung von anderen Hautveränderungen (Pigmentstörungen, Dehnungsstreifen u.a.) wird der Laser erfolgreich eingesetzt.

content_laser_co2